Dr. Klaus Bertelsmann


Dr. Klaus Bertelsmann ist seit 1979 als Rechtsanwalt tätig. Er ist Fachanwalt für Arbeitsrecht. Die Beratung von Betriebsräten im Vorfeld, die Durchführung von Beschlussverfahren (insbesondere auch einstweilige Verfügungen) und die Unterstützung von Betriebsräten in Einigungsstellen sind seine Haupttätigkeitsfelder, zudem Schulungen für Betriebsratsmitglieder aller Branchen. Rechtsanwalt Bertelsmann hat in einer Vielzahl von Betriebsänderungen und Umstrukturierungen erfolgreich Betriebsräte vertreten.

In Fortführung seiner früheren beruflichen Tätigkeit in der Hamburger „Leitstelle Gleichstellung der Frau“ von ihrer Gründung an (1979) bis 1982 war Rechtsanwalt Bertelsmann im Bereich der Gleichbehandlung von Frauen und Männern im Arbeitsleben tätig, später dann nach Schaffung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) 2006 auch in den dort hinzukommenden Diskriminierungsfeldern wie Alter, Religion, ethnische Herkunft. Dazu hat er etliche wegweisende Verfahren insbesondere beim Europäischen Gerichtshof in Luxemburg geführt, auch als Beistand des Juristischen Dienstes der EU-Kommission. Zudem war RA Bertelsmann lange Jahre Mitglied der EU-„Sachverständigengruppe Gleichbehandlung“.

Eine Vielzahl von Veröffentlichungen zum Individual- und Kollektivarbeitsrecht sowie zum arbeitsgerichtlichen Verfahrensrecht liegt vor, nunmehr auch zum Schwerpunkt Anti-Diskriminierungsrecht.



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken