Textversion
StartseiteB&G INFOKanzleiRechtsanwälteBüro-KompassAufsätzeAktuellHinweiseLinks

Hinweise:

Kündigungsverfahren

Abmahnungen

Abmahnungen:

1. Was ist eine Abmahnung?

2. Formelles zur Kündigungsandrohung ("Abmahnung")

3. Drei Abmahnungen gleich Kündigung?

4. "Erledigung" nach zwei Jahren?

5. Möglichkeiten des Vorgehens

6. Kosten

Allgemein:

Startseite

Impressum

Kontakt

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

Kündigungen sind normalerweise – bis auf sehr extreme Fälle - nicht ohne „Vorwarnung“ möglich. Insbesondere ist es bei verhaltensbedingten Kündigungen (also wegen vertragswidrigen Verhaltens oder z.B. schlechter Arbeitsleistung) im Normalfall so, dass der Kündigung eine oder mehrere Abmahnungen vorausgegangen sein müssen. Einige Grundinformationen zu Abmahnungen und dem eventuellen Vorgehen dagegen sollen hier gegeben werden.

» 1. Was ist eine Abmahnung? Wenn in einem Arbeitsverhältnis ein Arbeitnehmer einen Pflichtenverstoß begeht, kann dies zu einer Abmahnung führen. Denn bevor ein Arbeitgeber eine Kündigung in Erwägung ziehen kann, muss er norm...

» 2. Formelles zur Kündigungsandrohung ("Abmahnung") Normalerweise wird eine Abmahnung schriftlich erfolgen, schon im eigenen (Beweis-) Interesse des ...

» 3. Drei Abmahnungen gleich Kündigung? Unrichtig ist die (weit verbreitete) Auffassung, dass bei drei Abmahnungen gekündigt werden kann....

» 4. "Erledigung" nach zwei Jahren? Eine Kündigungsandrohung ("Abmahnung") muss entgegen weit verbreiteter Auffassung nicht nach eine...

» 5. Möglichkeiten des Vorgehens Ist eine Abmahnung ausgesprochen, hat man drei Möglichkeiten:

» 6. Kosten Wenn eine Klage von der Rechtsschutzversicherung abgedeckt ist, trägt diese sämtliche Kosten (Anw...

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit uns!

Ihr Team des Rechtsanwaltsbüros
Bertelsmann & Gäbert